Aufgetriebene Lider und dunkle Ringe. Dieses gekoppelt mit Fältchen ist ein Sigel von zu wenig Nachtruhe, übersteigertem Alkoholkonsum oder übertriebenem Arbeiteinsatz.
 

Zinsen-Erlöse

Verzinsliche Wertpapiere, oft auch Kreditbeanspruchung, Renten, Bonds oder Schuldverschreibungen benannt, sind auf den entsprechenden (fremden) Eigner oder den Namen eines bestimmten Eigners lautende Schuldverschreibungen. Sie sind mit einer festen oder veränderbaren Verzinsung ausgestattet und haben eine vorgegebene Frist und Tilgungsform.
 

Verzinsung

Zusätzliche Tilgung bei verfrühter Vertragsaufhebung

Ein Begeber kann sich in den Schuldverschreibungsbedingungen eine unplanmäßige Tilgung durch Aufhebung der Schuldverschreibung vorbehalten (zu frühe Kündigung) - überwiegend unter Vereinbarung einer Anzahl aufhebungsfreier Jahre. Vereinzelt können die Schuldverschreibungsbedingungen auch dem Käufer der Anleihe ein zu frühes Aufhebungsrecht einräumen.
 
Nullkupon-Anleihen (Zero Bonds)

Zero Bonds sind Anleihenn, die keinesfalls mit Zinsgutscheinen ausgestattet sind. An Stelle regelmäßiger Zinszahlungen stellt an diesem Punkt die Abweichung zwischen dem Tilgungskurs und dem Einkaufspreis den Zinsprofit bis zur Endfälligkeit dar.
 
Ausstattung
Die Ausstaffierungsmerkmale einer Schuldverschreibung sind in den so bezeichneten Anleihenbedingungen (Emissionsbedingungen) eingehend aufgeführt: Diese notieren sämtliche für die Schuldverschreibung und die Rechtsbeziehungen zwischen Emittenten und Geldgeber wichtigen Einzelheiten. Dabei zählen nebst dem Auflagejahr insbesondere die folgenden Merkmale:
 

Grundlagen

Die Dispositionskennzeichen im Einzelnen: Zuverlässigkeit
Gewissheit meint: Erhalt des angelegten Vermögens. Die Zuverlässigkeit einer Kapitaldisposition hängt von den Eventualitätenn ab, denen sie ausgesetzt ist. Diesbezüglich zählen verschiedene Blickwinkel, wie beispielsweise die Kreditwürdigkeit des Schuldners, das Kursrisiko und - bei Auslandsanlagen - die politische Stabilität des Anlagelandes sowie das Währungsrisiko.
 

Floating

Die Nominalbetragverzinsung eines Floaters wird wohl der Zinsbildung am Interbankenmarkt zugeschnitten, entspricht aber in der Regel nicht exakt dem daselbst gezahlten Niveau: Der Begeber zahlt dem Anleger einen Zins, der um einen festen Aufschlag bzw. Ausgabeabschlag (als Spread geheißen) über beziehungsweise unter den genannten Sätzen liegen mag.
 
Passende organisatorische Fixierung in der Organisation
Im Zuge der Einflusssmöglichkeiten des Produkt-Managers ist es sehr bedeutend, an welchem Ort er in der hierarchischen Gliederung der Firma angesiedelt wird. Der Sitz in der Führungsrangordnung spiegelt seinen „formalen Stand",
 

Kommunikationspolitik

Das absatzpolitische Instrumentarium inkludiert vier Haupt bestandteile (Submix-Bereiche). Zur Gruppierung Artikel- und Programmpolitik wird gleichfalls die Begebung von Gewährleistungen und des Kundendienstes gezählt. Die Entgeltpolitik (ebenfalls Kontrahierungspolitik genannt) integriert die Einzeltools Abgeltungspolitik, Preisnachlasspolitik, Konditionenpolitik und die Salesfinanzierung.
 

Tools der Marketingforschung

Aus den vorausgehenden Erklärungen wurde akzentuiert, daß die Unternehmensorganisationen inzwischen gezwungen sind, sich an das Begehren, Bedürfnissen und Erwartungen der Konsument und Verwender zu zu orientieren. Am Bezugspunkt des gesamten Unternehmensorganisationsablaufs steht die Marketingforschung. Erst auf der Grundlage dieser Information kann die Disposition aller Unternehmensaktivitäten etablieren.